Lachyoga & Lachtreff

Lachen verleiht der Seele Flügel

Den Spruchen „Lachen ist gesund“ haben wir alle schon hunderte von Malen gehört. Aber dass das auch wirklich so ist, hat der Begründer vom Lachyoga „Dr. Madan Kataria“ erforscht und bewiesen. Daraus ist das Lachyoga entstanden. Hierbei werden Lachen, Atmenübungen, Klatschen, kindliche Verspieltheit und Kreativität miteinander verbunden. Anfangs ist es vielleicht noch ein wenig befremdlich, aber bereits nach wenigen Minuten ist die Wirkung bereits spürbar.

Deinem Körper ist es nämlich vollkommen egal, ob du lachst, weil du etwas witzig findest oder ob du das Lachen absichtlich herbeiführst.
Dein Körper kann es nämlich nicht voneinander unterscheiden und schüttet schon nach kurzer Zeit Glückshormone aus.

Nicole Andresen und Birte Höfert
Lachyoga-Baum

Sich eine Minuten zu ärgern, schwächt dein Immunsystem für 4-5 Stunden.
Eine Minute Lachen stärkt dein Immunsystem für 24 Stunden.

Lachyoga

Lachyoga wurde 1995 von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria entwickelt.

Für eine medizinische Fachzeitschrift erforschte er die Wirkung des Lachens auf den menschlichen Körper. Er stellte fest, dass es deinem Körper völlig egal ist, ob es einen Grund zum Lachen gibt oder es absichtlich herbeigeführt wird. Wichtig ist nur, dass du lachst – ob künstlich oder natürlich – für die Wirkung auf deinen Körper und deinen Geist macht das keinen Unterschied. Denn bereits nach wenigen Minuten signalisiert dein Nervensystem dem Gehirn, dass du lachst und es werden Glückshormone ausgeschüttet.

Somit entwickelte Dr. Madan Kataria das „Lachen ohne Grund“. Im Lachyoga werden Lachübungen mit Klatschen, kindlicher Verspieltheit und Atemübungen verbunden. Durch die Kombination der Lachübungen mit Atemübungen ist der Name Lachyoga entstanden.

Interessant ist, dass beim Lachyoga meist nach kurzer Zeit das künstliche Lachen in ein natürliches Lachen übergeht. Nach nur wenigen Minuten wird dein Körper überflutet mit Glückshormonen, die nicht nur glücklich machen, sondern auch entstressen. Beim Lachyoga bist du im Hier und Jetzt. Wenn du lachst, kannst du dir nur schlecht Gedanken machen, das Gedankenkarussel wird gestoppt. Auch unterstützt dich Lachyoga darin, viele Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Dr. Madan Kataria hat in einem Park in Bombay mit 5 Menschen begonnen, Lachyoga zu praktizieren. Inzwischen hat Lachyoga die ganze Welt erobert. Es gibt mehrere tausende Lachclubs in über 100 Ländern. Auch wird Lachyoga in Schulen, in Unternehmen, in Kindergärten, in Seniorenheimen, in Kliniken und Selbsthilfegruppen praktiziert.

Dr. Madan Kataria
Dr. Madan Kataria
Lachyoga mit Nicole Andresen

Kontakt

Nicole Andresen
Dorfstraße 21 b
24878 Jagel

Telefon 01577 4357210
E-Mail info@seelen-ruhig.com

Kurs- & Beratungsräume

Physiotherapiepraxis Gorch Fock
Boy-Lornsen-Ring 22
24848 Kropp

"Die Düne"
Friedrichstraße 80
24837 Schleswig