Ätherische Öle & mehr

Düfte für alle Sinne

Ätherische Öle haben eine wundervolle unterstützende Wirkung auf Körper, Geist und Seele. In der Naturheilkunde hat beispielsweise die Aromatherapie ihren festen Platz gefunden. Bereits in der Antike wurden Pflanzenessenzen und ätherische Öle vielseitig eingesetzt.

Ätherische Öle sind in der Lage, durch die Zellmembran zu gelangen. Sie sind, je nach Anwendungsart, nach wenigen Minuten im Blut und auch in den Körperzellen nachweisbar. Sie gelangen in unser limbisches System – unser Zentrum für Gefühle und Emotionen. Dort, wo sie gebraucht werden, unterstützen sie und entfalten ihre Wirkung.

Ich arbeite schon längere Zeiten mit ätherischen Ölen und habe bereits viele unglaublich tolle Erfahrungen mit ihnen gesammelt.

Ich setze

ätherische Öle unterstützend in Kombination mit Meditation und Hypnose ein.

Ich berate dich

mit welchen ätherischen Ölen du dich und deine Familie unterstützen kannst.

Ich komme

für einen Aroma-Abend oder auch einen Aroma-Nachmittag oder -Morgen zu dir nach Hause und erzähle dir …

...

… und deinen Freunden / Familienmitgliedern wie ätherische Öle wirken und du darfst sie testen.

Ich biete

unterschiedliche Veranstaltungen zum Thema ätherische Öle und chemiefreier Lifestyle an.

Ich arbeite ausschließlich mit den ätherischen Ölen und Lifestyle-Produkten von Young Living, ich arbeite präventiv und NICHT therapeutisch.

Ätherische Öle haben eine wundervolle unterstützende Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind natürliche, aromatische Essenzen aus Pflanzen, die aus unterschiedlichen Anteilen der Pflanze gewonnen werden. Sie können aus Wurzeln, Blüten, Samen, Rinden, Stängeln etc. extrahiert werden.

Je nach Pflanze wird das ätherische Öl mittels Dampfdestillation, Hydrodestillation oder Kaltpressung gewonnen. Es handelt sich bei einem ätherischen Öl jedoch nicht um ein fettes Öl, hier ist der Name recht irreführend. Gibst Du einen Tropfen eines reines ätherischen Öles auf ein Taschentuch oder Löschblatt verflüchtigt sich dieses. Daher der Name „ätherische“. Der Begriff Öl stammt einfach von der Flüssigkeit, die bei der Destillation entsteht.

ätherische Öle
ätherische Öle und ihre Wirkung

Die Wirkung

Die feinen Moleküle der ätherischen Öle werden sowohl über die Haut, als auch per Inhalation schnell im Körper aufgenommen. Sie sind so feinstofflich, dass sie innerhalb weniger Minuten im Blut nachweisbar sind. Sie gelangen durch jede Zellmembran und somit in jede einzelne Zelle unseres Körpers. Sie gelangen ebenfalls innerhalb kürzester Zeit in unser limbischen System – unserem Zentrum für Emotionen und Gefühle.

Die Informationen der ätherischen Öle werden weitergeleitet an die Steuerzentrale von unserem vegetativen Nervensystem. Die Wirkungsweise bestimmt der jeweilige Botenstoff des ätherischen Öles. Die Öle wirken entsprechend ihrer Information entweder auf körperlicher, seelischer oder emotionaler Ebene. Sie setzen dort an, wo Unterstützung erforderlich ist.

 

Die Qualität

Viele Hersteller von ätherischen Ölen kaufen ihre Rohstoffe auf dem Weltmarkt, ohne jegliche Qualitätskontrolle und ohne je die Farmen gesehen zu haben, wo die Rohstoffe produziert werden. Die Qualität eines ätherisches Öles ist jedoch sehr wichtig für seine Wirksamkeit.

Die Herstellung eines ätherischen Öles ist sehr aufwändig und kostspielig. Daher mischen viele Hersteller beispielsweise chemische Zusatzstoffe in die Öle, um diese zu strecken. Auch sind viele ätherische Öle auf dem Markt synthetisch hergestellt. Solche Öle unterstützen dich natürlich nicht. Eher sind sie schädlich für dich.

ätherische Öle und die Qualität
ätherische Öle von Young Living

Ein ätherisches Öl sollte von therapeutischer Qualität und 100% naturrein sein. Es gibt nicht viele Firmen, die wirklich 100% naturreine ätherische Öle vertreiben.

Denn man darf 100% rein auf ein ätherisches Öl rauf schreiben, wenn nur 5–10% drin sind. Der Rest sind dann schädliche Füllstoffe. Dieses erkennst du meist an den Warnhinweisen auf einer Flasche eines ätherischen Öles.

Hochwertige Öle aus vertrauensvollen Quellen findest du auf meiner Young-Living-Page oder persönlich über mich.

Aromamassagen

Ab sofort kannst du bei mir auch eine wunderbare Aromamassage, die sogenannte Raindrop-Technique (R) erhalten.

Eine einzigartige Massagetechnik, in der bestimmte ätherische Öle sowie auch bestimmte Massagegriffe eingesetzt werden. 

Beachte aber auch bitte hierbei, dass diese Massage keinen Besuch bei Arzt oder Heilpraktiker ersetzt. Ich behandel keine Erkrankungen.

Mehr zur Raindrop-Technique findest du in meine Blog.

 

Düfte sind wie Seelen der Blumen; man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten.

Joseph Joubert

Ätherische Öle – meine TOP 3

Es gibt so viele wundervolle ätherische Öle und Ölmischungen.
An dieser Stelle präsentiere ich dir jedoch meine TOP 3, der jeweiligen Jahreszeit entsprechend.

01

Purification (Reinigung)

Purification ist eine einzigartige Ölmischung zur natürlichen Reinigung. Sie neutralisiert schlechte Gerüche jeglicher Art. Du wirst erstaunt sein, wie frisch und angenehm deine Umgebung duftet.

Und auch gerade jetzt, in der Pollen- und Insektenzeit befreit Purification dich und deine Umgebung von Pollen, Mücken, Zecken etc.

Purification sorgt auch für die Reinigung deiner Emotionen und Gefühle – vernebelt kann es dich darin unterstützen, unnütze Gedanken loszuwerden.  Es schafft Klarheit und  steht für Frische und Reinigung.

Young Living - Purification
02

Bergamotte

Das Bergamotten-Öl hat ein sehr fruchtig und frischen Duft. Bergamotte dient auch dem besonderen Aroma des Earl-Grey-Tees.

Bergamotte sorgt für Entspannung und eine gute Stimmung, es harmonisiert, stärkt die geistige Leistungsfähigkeit und fördert die Auffassungsgabe. Es stärkt die Durchblutung, fördert eine gesunde und straffe Haut und stärkt die Verdauung.

Auch unterstützt Bergamotte bei mangelndem Selbstvertrauen und fördert einen erholsamen Schlaf.

Young Living - Bergamotte
03

Wintergrün

Wintergrün besticht durch seine einzigartigen süßlich minzigen Duft. Der Hauptbestandteil ist das Methylsalicylat, welches schon lange Zeit in zahlreichen Einreibungen und Massageölen zur Unterstützung der Muskulatur enthalten ist. Es regt zusätzlich alle Ebenen der Wahrnehmung an.

Wintergrün ist ein wunderbarer Unterstützer nach körperlicher Anstrengung zur Regeneration der Muskulatur und sollte bei keinem Sportler im Gepäck fehlen 

Wintergrün hat eine gerinnungshemmende Eigenschaft und darf daher nicht bei Epilepsie angewendet werden!

Young Living - Wintergrün

Kontakt

Nicole Andresen
Dorfstraße 21 b
24878 Jagel

Telefon 01577 4357210
E-Mail info@seelen-ruhig.com

Kurs- & Beratungsräume

Physiotherapiepraxis Gorch Fock
Boy-Lornsen-Ring 22
24848 Kropp

"Die Düne"
Friedrichstraße 80
24837 Schleswig